Freitag, 15. Juni 2012

VERSCHOBEN: 10. wegmarken.salon mit Maria Haderer

  
"Weil ein jedes Kind das Recht auf ein vertrautes Umfeld hat..."


... engagiert sich Mag. Maria Haderer mit leidenschaftlichem Einsatz und viel Einfühlungsvermögen für die kleinsten in unserer Gesellschaft und begleitet sie durch schwierige Lebensphasen: sie betreut, pflegt und unterstützt kranke, behinderte und sterbende Kinder und Jugendliche inmitten ihres familiären Umfelds. kiju-pflege mobil heißt  ihr mobiler Kinder-und Jugendpflegedienst, der sich neben den kleinen Patientinnen und Patienten auch der ganzheitlichen Betreuung der Familie widmet und als Bindeglied zwischen den Angehörigen, Ärzten, Therapeuten und dem Krankenbett fungiert.


"Die Achtung der Menschenrechte, einschließlich dem Recht auf Leben, auf Würde und auf respektvolle Behandlung, ebenso wie das Recht auf Selbstbestimmung und besondere Schutzbedürftigkeit sind untrennbar verbunden mit der Kinderkrankenpflege." - Maria Haderer

Neben ihrer aktiven Pflegetätigkeit ist Maria Haderer auch in der akad. Pflegerausbildung tätig, war Studiengangsleiterin an der Paracelsus medizinischen Privatuniversität und gestalte das Curriculum
für den Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege aktiv mit.

Im Rahmen des 10. wegmarken.salons erlaubt uns Frau Haderer einen Blick hinter die Kulissen ihres Arbeitsalttags und in ein Randthema unserer Gesellschaft zu werfen. Sie erzählt von berührenden, motivierenden, ergreifenden und erheiternden Erlebnissen mit ihren kleinen PatientInnen, den Umgang mit den oft schwierigen Themen ihres Berufsalltags und berichtet von ihren persönlichen wegmarken.

Unser Gastgeber ist das frisch umgebaute arthotel blaue gans. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Andreas Gfrerer und seinem Team für die erneute Gastfreundschaft und sind sehr gespannt auf die Neugestaltung der historischen Gemäuer!




Wir freuen uns, Maria Haderer als unsere 10. wegmarken.speakerin begrüßen zu dürfen!



Wann: Verschoben auf einen Termin im Herbst
Wo: Hoffentlich wieder im arthotel blaue gans


  

Keine Kommentare:

Kommentar posten