Donnerstag, 12. Juli 2012

Online-Gamer leben besser und länger. Tatsächlich


10 Jahre länger und glücklicher leben, wissenschaftlich erwiesen. Wie? Durch Online-Gaming! Klingt zu gut um wahr zu sein? Wissenschaftlerin Jane McGonigal erklärt wie es funktioniert.

 

 via

Nach einer schweren Gehirnerschütterung sah sich Game-Designerin und Zukunftsforscherin Jane MacGonigal mit starken physischen Schmerzen, Depressionen und Selbstmordgedanken konfrontiert. Alles, was für Ablenkung sorgen hätte können, wurde ihr ärztlich verboten – keine Bücher, keine Spiele, kein Koffein. Also tat sie das, was sie am besten konnte – sie machte ein Spiel aus ihrer Genesung. Durch verschiedene, selbst gestellte Questen, Aufgaben und Levels  gelang es ihr so Schritt für Schritt ihre körperliche und seelische Gesundheit wiederzuerlangen. Das Beste daran? Alle Erfolge, Erkenntnisse und positiven Ergebnisse, die Jane in ihrem Genesungs-Abenteuer erlebte und erreichte, lassen sich wissenschaftlich belegen! 

In Ihrem TED-Talk erklärt Jane, welche erstaunlichen, wissenschaftlich überprüften Zusammenhänge zwischen Videospielen, dem persönlichen Glücksempfinden und dem Aufbau von physischer, emotionaler, sozialer und mentaler Resilienz bestehen.


Aus ihrer selbsterprobten Idee und einer Vielzahl von Forschungserkenntnissen entstand später das Multiplayer-Online-Game SuperBetter, in dem Gamer aus aller Welt online und in echtem Leben an ihrer Genesung von verschiedensten Krankheiten oder an ihrem allgemeinen Wohlbefinden arbeiten.

  

Keine Kommentare:

Kommentar posten