Dienstag, 22. Mai 2012

Das workisnotajob. manifesto


Hinter workisnotajob. stecken zwei Designerinnen, die genug hatten von ihren alten Bürojobs und ihre Zeit stattdessen etwas widmen wollten, wovon sie überzeugt waren und für das sie eine Leidenschaft hegten. Heute betreiben Sophie und Catharina das Kreativbüro, die Initiative und den Blog workisnotajob. und teilen ihre Überzeugungen mit der wachsenden Gemeinschaft ihrer Freunde, Mitstreiter, Leser und Kunden:

We hope to inspire you to work on what you love.
Work is no longer a place we go to. It's what we do. Join the revolution of work!


www.workisnotajob.com

PS: Das workisnotajob. manifesto kann man hier als Druck kaufen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten