Dienstag, 8. Januar 2013

Einladung zum 11. wegmarken.salon mit Wolfgang Bergmann, Geschäftsführer "Der Standard"

Die Vorfreude ist groß: für unseren 11. wegmarken.salon konnten wir einen der großen Namen der Österreichischen Presselandschaft gewinnen: Wolfgang Bergmann, Geschäftsführer der Tageszeitung DER STANDARD. Im festlichen Rahmen des Schlosses Leopoldskron sprechen wir mit dem studierten Theologen, Publizisten und Buchautor über Beruf und Berufung, Himmel und Hölle, Spiritualität und Wirtschaft und manch andere "Glaubensfrage".
(c) Der Standard
Mag. theol. Wolfgang Bergmann wurde 1963 in St.Pölten geboren, studierte in Wien Theologie, war Pressesprecher der Caritas, Kommunikationsdirektor der Erzdiözese Wien und Gründungsgeschäftsführer von Radio Stephansdom. Seit dem Jahr 2000 bekleidet er das Amt des Geschäftsführers der Tageszeitung  DER STANDARD. Alle 14 Tage bloggt er unter http://derstandard.at/churchwatch über Theologie, Religion und Kirche. Vor zwei Jahren erschien sein erster Roman "Die kleinere Sünde", in dem er sich mit dem Thema Missbrauch in der Kirche auseinandersetzt.


Wir freuen uns sehr, Wolfgang Bergmann als unseren 11. wegmarken.speaker begrüßen zu dürfen!



Unser Gastgeber ist das Salzburg Global Seminar im Schloss Leopoldskron, bei dem wir uns sehr herzlich für die Gastfreundschaft bedanken.

Wann: Freitag, 25. Jänner 2013, 08.30 Uhr
Wo: Schloss Leopoldskron, Venezianisches Zimmer, Leopoldskronstraße 56-58,  5020 Salzburg

Ausgerüstet mit Kaffee und Croissants plaudern und diskutieren wir in kleiner, informeller Runde.
Rechnen Sie mit ca. 1,5 Stunden inspirierender Gespräche.

Der Eintritt ist frei - wir bitten aber um Anmeldung!

Dazu schicken Sie einfach eine E-Mail an Carolina Hubelnig unter hubelnig (a) hill-salzburg.at

Keine Kommentare:

Kommentar posten